„Ich habe vor dir eine Tür aufgetan, und niemand

kann sie schließen.“ (Offenbarung 3,8)

Darf ich Sie zu einem Experiment einladen? – Ja? Gut!

– Das geht so:

Nehmen Sie den Vers so zur Kenntnis, wie er da steht.

Denken Sie darüber nach und versuchen Sie zu hören,

welche Fragen er bei Ihnen aufwirft und welche Gedanken Ihnen kommen:

Wer hat hier wem eine Tür aufgetan? Wohin führt diese Tür? Warum

kann niemand mehr diese Tür verschließen? Wird erwartet, dass der

Angesprochene die Tür nutzt und hindurchgeht? Wo suche ich eigentlich

gerade nach einer offenen Tür? – Bitte nehmen Sie sich die Zeit für diese

und andere Fragen, bevor Sie weiterlesen …